Pri­vat­sphä­re und Daten­schutz

Vor­wort

Die Betrei­ber von speedsignal.de neh­men den Schutz der pri­va­ten Daten ernst. Die beson­de­re Beach­tung der Pri­vat­sphä­re bei der Ver­ar­bei­tung per­sön­li­cher Daten ist ein wich­ti­ges Anlie­gen. Per­sön­li­che Daten wer­den gemäss den Bestim­mun­gen des Bun­des­da­tens­schutz­ge­set­zes BDSG ver­wen­det; die Betrei­ber die­ser Web­site ver­pflich­ten sich zur Ver­schwie­gen­heit. Die­se Web­sei­ten kön­nen Links zu Web­sei­ten ande­rer Anbie­ter ent­hal­ten, auf die sich die­se Daten­schutz­er­klä­rung nicht erstreckt. Wei­te­re wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen fin­den sich auch in den All­ge­mei­nen Nut­zungs­be­din­gun­gen.

1. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Infor­ma­tio­nen, die dazu genutzt wer­den kön­nen, die Iden­ti­tät zu erfah­ren. Dar­un­ter fal­len Infor­ma­tio­nen wie rich­ti­ger Name, Adres­se, Post­an­schrift, Tele­fon­num­mer. Infor­ma­tio­nen, die nicht direkt mit der wirk­li­chen Iden­ti­tät in Ver­bin­dung gebracht wer­den (wie zum Bei­spiel favo­ri­sier­te Web­sei­ten oder Anzahl der Nut­zer einer Site) fal­len nicht dar­un­ter.
Man kann unser Online-Ange­bot grund­sätz­lich ohne Offen­le­gung der Iden­ti­tät nut­zen. Wenn man sich für eine Regis­trie­rung ent­schei­det, sich also als Mit­glied (regis­trier­ter Benut­zer) anmel­det, kann man im indi­vi­du­el­len Benut­zer­pro­fil per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen hin­ter­le­gen. Es unter­liegt der frei­en Ent­schei­dung, ob die­se Daten ein­ge­ge­ben wer­den. Da ver­sucht wird, für eine Nut­zung des Ange­bots so wenig wie mög­lich per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zu erhe­ben, reicht für eine Regis­trie­rung die Anga­be eines Namens — unter dem man als Mit­glied geführt wird und der nicht mit dem rea­len Namen über­ein­stim­men muss — und die Anga­be der E-Mail-Adres­se, an die das Kenn­wort geschickt wird, aus. In Ver­bin­dung mit dem Zugriff auf unse­re Sei­ten wer­den ser­ver­sei­tig Daten (zum Bei­spiel IP-Adres­se, Datum, Uhr­zeit und betrach­te­te Sei­ten) gespei­chert. Es fin­det kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Ver­wer­tung statt. Die sta­tis­ti­sche Aus­wer­tung anony­mi­sier­ter Daten­sät­ze bleibt vor­be­hal­ten.
Wir nut­zen die per­sön­li­chen Daten zu Zwe­cken der tech­ni­schen Admi­nis­tra­ti­on der Web­sei­ten und zur Kun­den­ver­wal­tung nur im jeweils dafür erfor­der­li­chen Umfang. Dar­über hin­aus wer­den per­sön­li­che Daten nur dann gespei­chert, wenn die­se frei­wil­lig ange­ge­ben wer­den.

2. Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Wir ver­wen­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen nur für die­se Web­sei­te. Wir geben die Infor­ma­tio­nen nicht ohne aus­drück­li­ches Ein­ver­ständ­nis an Drit­te wei­ter. Soll­ten im Rah­men der Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung Daten an Dienst­leis­ter wei­ter­ge­ge­ben wer­den, so sind die­se an das Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz BDSG, ande­re gesetz­li­che Vor­schrif­ten und an die­se Pri­va­cy Poli­cy gebun­den.
Erhe­bun­gen bezie­hungs­wei­se Über­mitt­lun­gen per­sön­li­cher Daten an staat­li­che Ein­rich­tun­gen und Behör­den erfol­gen nur im Rah­men zwin­gen­der Rechts­vor­schrif­ten.

3. Ein­satz von Coo­kies

Wir set­zen Coo­kies — klei­ne Datei­en mit Kon­fi­gu­ra­ti­ons­in­for­ma­tio­nen — ein. Sie hel­fen dabei, benut­zer­in­di­vi­du­el­le Ein­stel­lun­gen zu ermit­teln und spe­zi­el­le Benut­zer­funk­tio­nen zu rea­li­sie­ren. Wir erfas­sen kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über Coo­kies. Sämt­li­che Funk­tio­nen der Web­site sind auch ohne Coo­kies ein­setz­bar, eini­ge benut­zer­de­fi­nier­te Eigen­schaf­ten und Ein­stel­lun­gen sind dann aller­dings nicht ver­füg­bar.

4. Kin­der

Per­so­nen unter 18 Jah­ren soll­ten ohne Zustim­mung der Eltern oder Erzie­hungs­be­rech­tig­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an uns über­mit­teln. Wir for­dern kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Kin­dern an, sam­meln die­se nicht und geben sie nicht an Drit­te wei­ter.

5. Recht auf Wider­ruf

Wenn Sie uns per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über­las­sen haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit im Benut­zer­pro­fil wie­der ändern und löschen. Für eine voll­stän­di­ge Löschung des Accounts bit­te an den Web­mas­ter wen­den. Bis zu die­sem Zeit­punkt erfolg­te Bei­trä­ge in Foren, Kom­men­ta­ren, Ter­min­an­kün­di­gun­gen und Arti­keln blei­ben aller­dings unter Umstän­den erhal­ten — Infor­ma­tio­nen dazu auch bei den all­ge­mei­nen Nut­zungs­be­din­gun­gen.

6. Links zu ande­ren Web­sites

Unser Online-Ange­bot ent­hält Links zu ande­ren Web­sites. Wir haben kei­nen Ein­fluss dar­auf, dass deren Betrei­ber die Daten­schutz­be­stim­mun­gen ein­hal­ten.

7. Bei­trä­ge

Die Bei­trä­ge auf unse­rer Sei­te sind für jeden zugäng­lich. Bei­trä­ge soll­ten vor der Ver­öf­fent­li­chung sorg­fäl­tig dar­auf über­prüft wer­den, ob sie Anga­ben ent­hal­ten, die nicht für die Öffent­lich­keit bestimmt sind. Die Bei­trä­ge wer­den mög­li­cher­wei­se in Such­ma­schi­nen erfasst und auch ohne geziel­ten Auf­ruf die­ser Web­site welt­weit zugreif­bar.

8. Fra­gen und Kom­men­ta­re

Bei Fra­gen und für Anre­gun­gen und Kom­men­ta­re zum The­ma Daten­schutz bit­te per Mail an den Web­mas­ter von xt-commerce.com wen­den.

9. Goog­le Ana­ly­tics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Googe Inc. (“Goog­le”) Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­licht. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­se Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wird an einen Ser­ver der Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten für die Web­site­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag von Goog­le ver­ar­bei­ten. Goog­le wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten der Goog­le in Ver­bin­dung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll umfäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Goog­le in der zuvor beschrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zuvor benann­ten Zweck ein­ver­stan­den.”

10. Daten­schutz­be­auf­trag­ter

In allen Belan­gen des Daten­schut­zes kön­nen Sie sich jeder­zeit ver­trau­lich an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten
Sebas­ti­an Zie­row unter der Tele­fon­num­mer 08061/4951827 oder sebastian.zierow@speedsignal.de